Zuhause > Nachrichten > Social News > A-Level-Ergebnistag 2018: Chin.....
Zertifizierungen
Empfehlung
Kontaktieren Sie uns
Tel .: + 86-755-25643415
Fax: + 86-755-25431456
E-Mail: frank@sunnyglassware.com
Adresse: 8 / F, Block B, Rongder Times Square, Henggang Straße, Longgang District, Shenzhen, China 518115
Jetzt Kontakt
Nachrichten
Ihre Position:Zuhause > Nachrichten > Social News > A-Level-Ergebnistag 2018: Chin.....

A-Level-Ergebnistag 2018: Chinesisch überholt erstmals Deutsch

  • Autor:Michelle
  • Quelle:Sonnige Glaswaren
  • Lassen Sie auf:2018-08-22


Das chinesische A-Level hat zum ersten Mal die deutsche Sprache überholt, da es Großbritanniens drittbeliebteste Sprache wird.

In diesem Jahr haben 3.334 Schülerinnen und Schüler das A-Level erreicht, verglichen mit 3.058 Schülern. Während die Einträge für Chinesisch seit letztem Jahr um 8,6 Prozent gestiegen sind, sind die deutschen Einträge um 16,5 Prozent zurückgegangen.

Derek Richardson, der leitende Verantwortliche von Pearson, sagte, die Chinesen hätten "gegen den Trend" der abnehmenden Beliebtheit der modernen Sprachen angestoßen. "In den Sprachen verzeichnen wir einen deutlichen Rückgang der Einträge für die wichtigsten modernen Sprachen: Französisch, Deutsch und Spanisch. "Aber was wir auch sehen, ist eine Zunahme der Einträge in einigen der anderen Sprachen, die Menschen studieren." Was das bedeutet, ist Chinesisch ... ist jetzt beliebter als Deutsch. Vielleicht beginnen junge Leute darüber nachzudenken, welche Sprachen ihnen in Zukunft nützlich sein werden. "


Französisch ist nach wie vor das beliebteste Sprachstudium in der modernen Sprache, gefolgt von Spanisch, aber beide haben im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang um acht bzw. vier Prozent verzeichnet.
Auch die Beliebtheit von Russisch ist seit dem letzten Jahr um 3,4 Prozent von 1.122 auf 1.160 gestiegen. Arabisch hingegen ist um 5,4 Prozent von 782 Einträgen im letzten Jahr auf 740 in diesem Jahr zurückgegangen.

Suzanne O'Farrell, Curriculum und Assessment-Spezialistin bei der Association of School and College Leaders (ASCL), sagte: "Wir sehen, dass Deutsch gerade in die Ausrottung geht. Es ist in einem starken Rückgang."

Barnaby Lenon, Vorsitzender des Independent Schools Council (ISC), sagte, dass den Schülern früher gesagt wurde: "Es wird dir wirklich helfen, wenn du Deutsch lernst", aber das ist nicht mehr der Fall.

"In den 1960er, 70er und sogar den 80er Jahren war Deutschland das wirtschaftliche Zentrum Europas", sagte er gegenüber dem Daily Telegraph. Die Deutschen wurden wegen der Bedeutung der deutschen Wirtschaft dringend aufgefordert, Deutsch zu lernen. Obwohl es immer noch stark ist, ist dieses Argument verblasst, und China ist in den letzten 25 Jahren als die am schnellsten wachsende Wirtschaft der Welt entstanden. "

Herr Lenon, ein ehemaliger Schulleiter an der Harrow School, sagte, dass der Anstieg des chinesischen Abiturs teilweise durch private Schulen vorangetrieben wird, von denen viele in den letzten Jahren in das Thema investiert haben.



"Es ist nicht so, dass eine große Anzahl von staatlichen Schulen nun Chinesisch-Abitur unterrichtet. Das sind sie nicht ", sagte er. Er sagte, viele der Beiträge würden chinesische Muttersprachler sein, die hinzufügten, dass unabhängige Schulen" große Zahlen "chinesischer Schüler in den letzten Jahren angezogen hätten.

Aufstrebende Familien aus der Mittelschicht, die ihre Kinder nach Großbritannien schicken, haben einen stetigen Anstieg chinesischer Studenten bewirkt, wobei sich die Zahl der Schulen nach Angaben des ISC in fünf Jahren fast verdoppelt hat. Mark Herbert, Direktor der Schulen und Fähigkeiten bei den Briten Begrüßte den Anstieg der chinesischen A-Level-Einträge.

Gegen diesen allgemeinen Abwärtstrend beweist die zunehmende Beliebtheit der Chinesen, dass unsere jungen Leute begeistert sein können, Sprachen zu lernen ", sagte er. Unsere Forschung zeigt, dass Mandarin eine der wichtigsten Sprachen für den zukünftigen Wohlstand und die globale Stellung Großbritanniens sein wird - aber wir dürfen Spanisch, Französisch und Deutsch nicht vernachlässigen, was nach dem Brexit noch wichtig sein wird. "

Nick Gibb, der Schulminister, sagte: "Es war noch nie wichtiger für junge Menschen, eine Fremdsprache zu lernen als jetzt.

"Eine nach außen schauende globale Nation braucht eine neue Generation junger Menschen, die sich mit der Sprache und Kultur unserer Handelspartner in Übersee wohl fühlen."